• 0906/8446 | DO 20.00 - 21.30 UHR

Anmeldung + Sektionsbeitrag Touren

Vormerkung

Vormerkungen für Ihre Lieblingstour sind ab sofort möglich. Es gibt drei Möglichkeiten:

  • Einwurf in eine Box im AlpinCenter (das AlpinCenter befindet sich im Stockwerk zwischen Ausleihbüro und Küche)
  • per Postkarte an unserer Geschäftsstelle
  • Email an:

So besteht Chancengleichheit für alle Interessenten.

Am Donnerstag, 1. Februar 2019, endet die Vormerkphase. Bei Überbuchungen entscheidet das Los.

Wir bitten um Barzahlung der Anzahlung bis spätestens 7. März 2019. Andernfalls rückt der Interessent auf die Warteliste.

Anmeldung

Ab Donnerstag 7. Februar 2019, 19 Uhr im AlpinCenter.

Für Auskünfte zu den Touren stehen Ihnen Berater des AlpinCenters donnerstags von 20:00 - 21:00 Uhr oder per Telefon 0906/ 98 00 42 88 zur Verfügung.

Sektionsbeitrag für Touren

Art   Mitglied
  Gast
Touren                    3 €/Tourentag                 5 €/Tourentag
Kurse   30 € einmalig     keine Teilnahme möglich*
Bergmesse   20 €   20 €
Tourenbus   20 €   25 €
Theorieabend   kostenfrei   kostenfrei

* Ausnahme: Mountainbikekurse: 30 €

Kosten, die sich aus Organisation und Tourenmanagement ergeben, sind pauschal durch den Sektionsbeitrag gedeckt.

Gemeinschaftstouren sowie Veranstaltungen im Familien- und Jugendprogramm sind vom Sektionsbeitrag befreit.

Sind im Vorfeld der Tour Zahlungen (z.B. Hüttenreservierung) zu leisten, so wird ein Pfandbetrag erhoben, um die Verbindlichkeit der Anmeldung zu erhöhen. Dies ist im Tourenprogramm vermerkt. Der Betrag wird bei der Anmeldung im AlpinCenter oder direkt vom Tourenleiter (Skitourenprogramm) eingefordert.

Teilnahmebedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme an den Vereinsveranstaltungen ist die Mitgliedschaft im DAV. Gäste sind willkommen, sie können einmalig an einer "Schnuppertour" teilnehmen.

Leistungsfähigkeit, Können und Ausrüstung müssen dem Profil der Unternehmung entsprechen. Der Tourenleiter kann Teilnehmer abweisen, die den zu erwartenden Anforderungen nicht gewachsen zu sein scheinen.

Stornierung

Wird die Mindestteilnehmerzahl für Touren und Kurse zum Anmeldeschluss nicht erreicht, kann die Sektion die Ausschreibung stornieren. Geleistete Zahlungen erhält der Teilnehmer vollständig zurück.

Gleiches gilt bei Stornierung aufgrund der Verhältnisse (z.B. Wetter, Lawinenlage) oder bei Ausfall des Tourenleiters. Fallen Stornokosten Dritter (z.B. Unterkunft) an, so sind die Kosten durch die Teilnehmer zu tragen.

Bei kurzfristiger teilnehmerseitiger Absage wird die Einzahlung unabhängig davon, ob ein Teilnehmer von der Warteliste nachrückt, einbehalten.